Informationen 

                                                                       

Hier haben Textilbader vom Campingplatz ne kleine Grillfete veranstaltet. Ist ja auch OK aber den Müll haben natürlich FKK Strandfreunde, wie immer, wieder entsorgt. Dieser Müll am Strand ist keine Seltenheit . . . leider. Feten dieser Art finden in diesem Sommer bestimmt wieder öfter statt.

Auch Hunde sind immer wieder hier anzutreffen, ist zwar nicht erlaubt und auch ausgeschildert, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil. 

Eine Bitte an alle Strandgäste !

Es sind Mülleimer am Strand vorhanden. Wir sollten sie auch benutzen ! Es ist grausam, wenn unsere Kinder wegen zersplitterten Bier, Schnaps und Brauseflaschen mit zerschnitten Händen und Füßen ihre Ferien im Krankenhaus verbringen müssen . . .  das müssen wir nicht haben.  Auch Hunde sind am Strand generell verboten. Ein paar Hundert Meter weiter gibt es einen Hundestrand. Es ist bestimmt nicht schön wenn unsere Kinder in den Exkrementen der Tiere spielen und ein erhöhtes Risiko eingehen an Gehirnhautentzündung zu erkranken.            Hirnhautentzündung (Meningitis) kann tödlich sein!

Es hat aber schon dumme Menschen gegeben die das infrage stellten . . . aber wir geben den Dummen keine Chance, denn nicht der Klügere gibt nach . . .

Kite - Surfen

 Das Kiten ist mittlerweile WIEDER in Bottsand VERBOTEN ! !

                                            Das Schild ist leider wieder da . . .

 

Nach einem aufgehobenen Kiteverbot ist es nun wieder verboten hier in Bottsand zu Kiten.

Wenn irgendwelche Zweifel bestehen, möchte man sich doch bitte beim

Bürgermeister Info einholen.

Bürgermeister: Otto Steffen
Anschrift: Schulstraße 2, 24235 Wendtorf
Telefon: 04343/499951
Fax: 04343/499952

So ist es eben  . . .mit dem Hü und mit dem Hot.

**Ich selbst bin nur verantwortlich fuer das was ich hier geschrieben habe,

nicht für das, was Du verstehst, oder denkst hier gelesen zu haben.**